Aktuelle Seite: Home

Home

 

Tölzer Hallenbad wegen Umbauarbeiten vorerst bis Ende Oktober

geschlossen TK Bericht

 

 

Ergebnisse 

 

 Fotos vom Triathlon ab Montag 

http://www.sportfoto.ws/triathlon-bad-toelz-2016.html

 


 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 13. September 2016 17:48

Ergebnisse

02.10.2016 Stadtlauf Wolfratshausen Ergebnisse

25.09.2016 Berlin Marathon 3757./809.M35 Hausmann Martin 3:18:58 Ergebnisse

24.09.2016 Moosham Waldlauf U10m 10.Gellert Philip 3:09,5 U12w 3.Gatter Maria 8:19,1 m 1.Tent Tobias 7:13,8 6.Gellert Alexander 8:55,6 10 Gatter Johannes 9:18,5 12.van Laak Siegfried 9:33,7 U14w 15.Hartmann Ruth 9:32,8 m 1.Tent Maxi 6:55,3 U16w 2.Kirschke Anna-Lina 12:38,1 m 1.Halm Emil 11:23,3 U20 5.Spiegel Fabian 19:47,1 W40 5.van Laak Antonia 1:23:53 H50 2.Bornschlegl Johannes 1:05:02 6.von Lepel Henning 1:16:05 Ergebnisse

10.09.2016 Dorflauf Sachsenkam Zwergerl Oberhuber Carla U10w 13.Gärner Romina 5:59,3 U12w 4.Gatter Maria 6:49,6 7.Oberhuber Gina 7:23,8 8.Rotter Pauline 7:31,3 U12m 5.Gellert Alexander 7:04,5 6.Gatter Johannes 7:05,4 U14w 9.Hartmann Ruth11:12,8 10.Haushofer Sarina 11:15,9 13.Ernst Jessie-Michelle 11:28,4 U16w 1.Kirschke Anna-Lina 9:21,1 U16m 4.van Laak Benedict 10:03,1 Jugw 2.Paller Luisa 18:55,0 Jugm 4.Spiegel Fabian 22:55,7 5.van Laak Michael 22:57,3 Damen W40 4.van Laak Antonia 34:09,1 Herren M40 8.Oberhuber Michael 29:59,4 Hobby 6.Fresia Bettina 27:20,1 9.Oberhuber Birgit 30:42,4 Ergebnisse

03.09.2016 Berglauf Gaißach 6.W40 van Laak Antonia 35:47,33 Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 01. Oktober 2016 09:41

Weiterlesen...

Dauergrinsen am James-Bond Schauplatz

Dauergrinsen am James-Bond-Schauplatz

 

Für die einen ein Albtraum, für Thorsten Lemm ein Wunschtraum: 5500 Höhenmeter beim Inferno-Triathlon rund um die Alpenriesen im Berner Oberland. 155 Kilometer im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß. Der Kochler kämpfte sich durch und vergaß am Schilthorn alle Strapazen. - zum Artikel -

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 20. September 2016 13:42

28. Tölzer Triathlon

Vom strömenden Regen ließen sich die Teilnehmer des Tölzer Triathlons wenig beidrucken. Sie boten sportliche Leistungen, es gab etliche Erfolge für den veranstaltenden WSV Bad Tölz und für die Einsatzkräfte nur relativ wenig zu tun.

28. Tölzer Triathlon

VON EWALD SCHEITERER

Bad Tölz - Der gleichmäßig graue Himmel, aus dem sich unaufhörlich der Regen ergoss, war das Haupt-Gesprächsthema beim 28. Tölzer Triathlon. Die Athleten ließen sich davon freilich nicht beeindrucken: 16 Sekunden fehlten zu den voll zwei Stunden auf der Uhr, als Herrensieger Samuel Grill (Grassau) mit mehr als elf Minuten Vorsprung den Zielstrich im Stadion an der Peter-Freisl-Straße passierte. Mehr als fünf Minuten auf die Zweitplatzierte hatte auch die Holzkirchnerin Monika Fritz herausgelaufen, - zum Artikel -

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 06. Juni 2016 17:09

Warm genug - der Kirchsee ist bereit

Warm genug

Tölzer Triathlon am Sonntag ohne Favorit markus Hörmann und Vorjahressieger Johannes Hinterseer

von Ewald Scheitterer

Bad Tölz-Wolfratshausen - Alle Jahre wieder, Anfang Juni, stellt sich beim Tölzer Triathlon die Frage: Ist der Kirchsee warm genug, um eine wilde Meute Schwimmer hineinzuschicken? Für den kommenden Sonntag an dem die 28. Auflage steigt, gibt Chef-Organisator Stefan Wengenmayr Entwarnung: "Fürs Schwimmen ist alles klar. Schon vorige Woche hatte der Kichsee 17 Grad und die aktuelle Messung vom Mittwoch betrug an der Oberfläche 19 Grad" - zum Artikel -

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 02. Juni 2016 17:38

Brüderlich an der SpitzeBrüderlich an der Spitze

Starker Auftakt der Tölzer in München - Emil und Jakob Halm siegen

Bad Tölz/München - Beim Swim & Run, einem Duathlon im Münchner Stadtteil Moosach, starteten einige Nachwuchstriathleten des WSV Bad Tölz, um die ersten Punkte für den Bayerncup einzufahren. Nach dem Schwimmen im Moosacher Schul-Hallenbad und einer kurzen Pause durcten die Sportler - ähnlich wie bei der Verfolgung im Biathlon - in den jeweiligen Zeitabständen auf die Laufstrecke. - zum Artikel -

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 04. Februar 2016 16:59

Durch Sand und über Dünen zum WM-Titel

Rita Härteis gewinnt ihre Altersklasse bei Weltmeisterschaft auf Sardinien - Kraftakt auf dem Mountainbike

Durch Sand und über Dünen

Cala Ginepro/Bad Tölz - Ein Sieg, ein Weltmeister-Titel, und das auf einer ihrer Lieblingsstrecken: Rita Härteis hatte allen Grund zum Jubeln, als sie in Sardinien die Crosstriathlon-WM in ihrer Altersklasse gewann. Die Athletin des WSV Bad Tölz wurde auf dem Rundkurs bei Cala Ginepro, am Golf von Orosei, bereits 2010 Europameisterin. "Da wollte ich unbedingt wieder hin." Eine gute Entscheidung; zehn Jahre nach ihrem Sieg auf Hawaii hat sie nun erneut einen WM-Titel in der Tasche. - zum Artikel -

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 08. Oktober 2015 14:48

Seite 1 von 3

Go to top